Menü

Salzwasser als natürliche Alternative gegen unreine Haut

Wer kennt es nicht? Gute Laune, sonnengebräunte Haut, Beachwaves und ein verbessertes Hautbild – nach einem Badeurlaub am Meer fühlen wir uns nicht nur besser, wir sehen auch so aus. Gerade aknegeplagte Menschen bemerken bereits oftmals nach einigen Tagen eine signifikante Verbesserung der Haut. Wunden von frischen Pickeln heilen schneller, die Haut fühlt sich allgemein glatter an und der unschöne Fettfilm verschwindet. Die heilende Wirkung des Salzwassers kommt hier zum Tragen.

Pickelstop Sandermin Salz

Detox für die Haut

Die im Salz enthaltenen Inhaltsstoffe wie Kalium, Calcium, Eisen, Jod und andere Nährstoffe sorgen dafür, dass Schlacken und Giftstoffe schneller vom Körper abgebaut werden. Alte Körperzellen werden abtransportiert und die Bildung neuer Zellen wird angeregt. Die Haut wird bei der Regeneration unterstützt und kann so ihr natürliches Gleichgewicht erlangen. Um diesen Effekt zu erzielen müsst ihr jetzt aber nicht euer gesamtes Erspartes in teure Badeurlaube investieren. Die Kraft der Natur könnt ihr auch zuhause nutzen.

Pickelstop Sandermin Salz

Salzwasser Bad

Ein entspanntes Bad nach einem harten Arbeitstag sorgt mit der richtigen Bademischung auch gleich für reine Haut. Gerade Pickel am Rücken oder Dekolleté sind schwieriger zu behandeln als ihre Mitstreiter im Gesicht. Einfach 400 Gramm Meersalz aus der Apotheke oder der Drogerie im ca. 36 bis 38 Grad warmen Badewasser auflösen. Darin max. 20 Minuten baden und auch das Gesicht immer wieder mit dem Salzwasser befeuchten.

Pickelstop Sandermin Salz

Salzwasser Dampfbad

Eine große Schüssel mit kochend heißem Wasser füllen. Drei Teelöffel Salz, ein bis zwei Tropfen Teebaumöl und Kamille dazugeben. Den Kopf über die Schüssel halten und mit einem großen Handtuch abdecken. Den darunter entstehenden Salzwasserdampf circa zehn Minuten auf die Haut wirken lassen. Die Poren werden so geöffnet und die Wirkstoffe des Salzes können porentief eindringen. Zusätzlich zum reinigenden Effekt für die Haut wirkt sich diese Behandlung auch positiv auf die Atemwege und Nebenhöhlen aus.

Pickelstop Sandermin Salz

Salzwasser Kompresse

Eine Alternative zum Dampfbad ist eine Kompresse. Dabei ein sauberes Handtuch in eine Schüssel mit heißem Salzwasser tauchen, ausdrücken und für einige Minuten aufs Gesicht legen.

Pickelstop Sandermin Salz

Meersalz Peeling

Ein Peeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautschuppen und Schmutz. Ein Salzpeeling ist dabei ein bewährtes Hausmittel und nebenbei ganz easy selbst hergestellt. Grobkörniges Meersalz mit Olivenöl oder Honig mischen bis sich eine streichfähige Paste ergibt. Diese auf die betroffenen Stellen im Gesicht und Körper auftragen und sanft einmassieren, kurz einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen. Mehr zum Thema Peelings und wie ihr diese ganz einfach selber macht könnt ihr hier nachlesen. Peeling – unreine Haut einfach weggerubbelt

Pickelstop Sandermin Peeling

Die richtige Dosierung

Auf die richtige Dosierung kommt es an. Sämtliche Salzwasser Behandlungen sollten nur ein Mal pro Woche durchgeführt werden, ansonsten schadet ihr eurer Haut. Nach der Anwendung die Haut immer mit Wasser gründlich abspülen, um sämtliche Salzrückstände vollständig zu entfernen. Eine feuchtigkeitspendende Creme im Anschluss beugt der Austrocknung der Haut entgegen.

 

 

Bildnachweis:

Aleksandra Kovac – shutterstock.com
Irina Burakova – shutterstock.com
Alena Ozerova – shutterstock.com
LStockStudio – shutterstock.com
plprod – shutterstock.com

Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.